Rasse: Coton de Tuléar
Gruppe: Gesellschafts und Begleithunde Herkunft: Madagaskar, Ortschaft Tuléar Größe: Schulterhöhe 26 - 32 cm Gewicht: 4 - 6,5 Kilo  Aussehen: Gesund und kräftig trotz der geringe Größe. Der Kopf ist sehr reich und lang behaart und erscheint ziemlich breit und abgerundet. Der Nasenrücken ist kurz und schmal, die schwarze Nase kurz, rundlich und klein. Die Augen sind meist tiefschwarz bis dunkelbraun, sehr tief liegend. Die Ohren sind hoch angesetzt, hängend, klein, lang und flauschig. Die Rute sollte herabhängen und hoch angesetzt sein. Fell: Lange, schwere eher baumwollartige Haare; eher flauschig als seidig. Der Name Coton (Wattebausch oder Baumwollblüte) weist auf das Flauschige, Weiche hin. Ohne Unterwolle. Farben: Weiß, mit und ohne champagnerfarbene Abzeichen; schwarz-weiß. Einige bisquitfarbene oder gelbliche Schattierungen sind erlaubt. Viele Cotons haben bisquit- farbene Ohren. Wesen: Der Coton ist ein robuster, lernwilliger Hund, der seinem Besitzer treu ergeben ist. Er ist lauffreudig und wachsam, aber kein Kläffer. Zu langes Alleinebleiben schlägt ihm aus Gemüht.
Home News Steckbrief Herkunft Welpen-Planung Zuchtrüden Zuchthündinnen Gästebuch Kontakt Steckbrief
Coton de Tulear
Alle Rechte S.Ehlers